Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0
Feinste Materialien
Faire Arbeitsbedigungen
Hochwertige Qualität
Wir lieben was wir tun

Transportation

DAS GLOBALE DORF VERPFLICHTET

Nur wenn wir unsere Ökosysteme mit der Wertschätzung behandeln und pflegen, die sie für eine gesunde und lebendige Flora und Fauna benötigen, kann eine Textilindustrie zukunftsfähig bleiben. Ob in Deutschland oder in Peru, alles was wir tun, hat Auswirkungen auf unser globales Dorf.

ANNAMARIAANGELIKA ist es ein Anliegen, mit Wertschätzung für das Klima und die Natur zu agieren. Dazu wollen wir unseren Beitrag leisten. Denn das peruanische Ökosystem “Anden” und seine menschlichen und tierischen Bewohner tragen wesentlich dazu bei, dass ANNAMARIAANGELIKA die Wertschätzung und Symbiose von Natur und Mensch wieder in den Vordergrund rücken kann.

Bei ANNAMARIAANGELIKA ist uns bewusst, dass wir eine besondere Herausforderung im Transport unserer Kleidungsstücke haben. Denn auch, wenn

  • unsere komplette Produktionskette für Strickwaren sich in Peru befinden,
  • nichts zig mal von einem Land zum anderen geschickt wird,
  • wir grundsätzlich auf faire und sozial-gerechte Bedingungen achten,
  • wir größten Wert auf unsere Zero Waste-Produktion legen,
  • alle verwendeten Stoffe und Elemente wie zum Beispiel Etiketten biologisch abbaubar sind
  • und wir diese zudem von Händlern aus Deutschland beziehen, die eine GOTS, Fair Trade oder Ktb-Bio Zertifizierung besitzen,
    der Transport mit dem Flugzeug bleibt. Deshalb planen wir die Lieferungen aus Peru sehr genau und bündeln all unsere Bestellungen. Sollte ein Lieblingsstück gerade nicht in unserem Shop vorrätig sein, kann es deshalb auch mal zu Wartezeiten kommen. Auch das gehört zum Verständnis von Slow-Fashion. Grundsätzlich versuchen wir dies jedoch zu vermeiden. Außerdem sind wir davon überzeugt, für derartige Verzögerungen euer vollstes Verständnis zu haben.
GEBEN UND NEHMEN: FROM PERU WITH LOVE

Uns reicht das jedoch noch nicht: Um unser Klima zu schützen, gilt es den CO₂-Ausstoß zu verringern. Wenn Emissionen in bestimmten Situationen unumgänglich sind, bietet sich die Möglichkeit, die CO₂-Emissionen zu kompensieren. ANNAMARIAANGELIKA hat sich ganz bewusst dazu entschieden, für den Transport unserer Kollektionsstücke etwas zurückzugeben. Deshalb unterstützen wir die peruanische Naturschutzorganisation GaiAma, die zum Schutz des Regenwaldes gegründet wurde. Uns begeistert die Idee, einer symbiotischen Beziehung zwischen Mensch und Wald, in der Permakultur-Gärten eine tragende Rolle spielen, der Wald durch waldintegrierte Basisstationen vor illegalen Wilderern und Holzfällern geschützt wird und die Nutzung naturgegebener Ressourcen selbstverständlich ist. Schaut für mehr Informationen doch mal direkt auf der GaiAma-Homepage von Sascha, Can und all den anderen mutigen Helfern vorbei.

Sämtliche Spenden für dieses Projekt werden in den Erwerb der bedrohten Regenwaldflächen und in die dafür nötigen Bürokratien und Aufwendungen gesteckt. ANNAMARIAANGLIKA unterstützt GaiAma mit einer variablen Spende von mind. 1 % aus jedem verkauften Kleidungsstück.

 

Besuche uns bei Instagram
Die Slow-Fashion-Philosophie von ANNAMARIAANGELIKA

Wir verwenden nur die besten Materialien, damit Du Dich viele Jahre lang an ihnen erfreuen kannst. Wir garantieren unseren versiertern Strickerinnen und Strickern gute Arbeitsbedingungen und genügend Zeit, um Strickmode von herausragender Qualität zu produzieren. Wir haben keine Eile, niemand jagt kurzlebigen Trends hinterher. Wir lieben, was wir tun. Und wir wollen alles zelebrieren: Die Menschen, die Orte und die zahlreichen inspirierenden Momente, die unsere faire Mode zum Leben erwecken.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0